Aktuelle Wochenberichte

Aktuelles aus der Woche..(19.09.22 – 23.09.22)

Aus der Käfergruppe..
Der Herbst hat begonnen und wir haben angefangen, unser Käferfenster entsprechend zu dekorieren. Aber auch Sortieren und Stapeln musste diese Woche weiter geübt werden. Spannend wurde es, als wir mit den größeren Bienenkindern zusammen losgingen und am Feldweg unter den Apfelbäumen Äpfel eingesammelt haben. Am Freitag haben wir Käfer noch Musik gehört und dazu getanzt.

Aus der Bienengruppe..
Diese Woche beschäftigten wir uns mit dem Thema „Apfel“. Zum Einstieg in das Thema  schauten wir uns am Montag das Buch „Das Apfelmäuschen“ an. Außerdem begrüßten wir ein neues Bienenkind, Herzlich Willkommen. Am Dienstag betrachteten wir im Morgenkreis einen Apfel. Zusammen konnten wir entdecken, das er im Inneren Taschen hat, indem sich die Kerne verstecken. Zudem hat er einen Stiel, womit der Apfel am Baum hängt. Mittwochs unternahmen wir zusammen mit den Käfern einen Spaziergang. Zusammen gingen wir über den Feldweg und konnten viele Äpfel vom Boden aufheben. Außerdem konnten wir uns anschauen, wie die Äpfel am Baum hängen. Am Donnerstag musste die Kita leider geschlossen bleiben, da die Heizung nicht funktionierte. Am letzten Tag der Woche, war wieder unser beliebter Spielzeugtag. Zudem waren wir den Vormittag gemeinsam mit der Käfergruppe auf unserem Außengelände. 

Aus der Schmetterlingsgruppe..
Die Schmetterlingsgruppe füllt sich. Auch in diese Woche begrüßten wir ein neues Kind. Am Dienstag wurde gebastelt. Viele bunte Herzen fanden den Weg ans Fenster. Mittwoch waren die Kinder intensiv mit Bauklötzen, Magneten und Playmobil beschäftigt, nebenbei wurden Bilderbücher vorgelesen und der Gemeindespielplatz genutzt. Da wir jeden Sonnenstrahl noch nutzen, waren wir bei jeder Gelegenheit draußen. Die Woche endete mit dem Spielzeugtag ,zusätzlich bestand die Möglichkeit eine Eule zu basteln. 

Aktuelles aus der Woche..(12.09.22 – 16.09.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Diese Woche haben die Käfer erst mal fleißig gemalt. Dann wurde der größere Platz im Gruppenraum mit Kletterübungen, Tanzen und Toben ausgenutzt. Außerdem haben wir ausprobiert, wer die meisten Bälle aus dem Bällebad werfen kann, welche dann durch die Gruppe geschossen werden durften.  Auch den Unterschied zwischen rund und eckig haben wir an einem Steckwürfel geübt. An einem regenfreien Nachmittag waren wir auch nochmal im Außengelände.

Aus der Bienengruppe..
In dieser Woche begrüßten wir ein neues Bienenkind, Herzlich Willkommen. Außerdem fingen wir ein Bastelangebot an, um den Gruppenraum zu verschönern. Viele lustige Bienen fliegen jetzt in unserem Gruppenraum herum. Am Dienstag feierten wir Geburtstag, unter dem Motto „Hulk“, das Geburtstagskind kam verkleidet als Hulk in die Kita. Auch eine selbstgebastelte Hulk-Geburtstagskrone durfte nicht fehlen. Mittwochs feierten wir erneut einen Geburtstag eines Bienenkindes. Es gab viele Leckereien, Kerzen wurden angezündet und es wurde zusammen mit dem Kind eine Geburtstagskrone gebastelt. Am Donnerstag durften wir eine neue Erzieherin in der Bienengruppe begrüßen. Zum kennenlernen spielten wir das Spiel „Tuff Tuff Tuff die Eisenbahn“. Den Abschluss der Woche machte wieder unser Spielzeugtag. Zudem haben die Kinder, die am Dorffest teilnehmen jeden Tag genutzt um zu üben. 

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe…
Diese Woche haben wir weiter an unserem Geburtstagskalender gearbeitet und die Untersetzter für die Trinkstation fertiggestellt. Außerdem begrüßten wir ein neues Schmetterlingskind. Da das Wetter sehr regnerisch war und der Herbst so langsam beginnt, wurde gemeinsam mit den Kinder ein Gemeinschaftsmobile erstellt. Dabei mussten die Kinder verschiedene Formen ausschneiden und konnten somit das Schneiden  auf der Linie weiter üben. Des Weiteren wurden bunte Regenschirme gebastelt und gestaltet. Dort wurde mit Hilfe von Fingerfarbe, Fingerabdrücke auf die Schirme getupft. 
Um das Anziehen der Jacke in den kalten Tagen perfekt zu beherrschen, gab es in einem Morgenkreis ein kleines Wettrennen. Alle Kinder sollten ihre Jacke und Schuhe holen und sie so schnell es geht versuchen anzuziehen. Das klappte schon sehr gut und erforderte nur wenige Hilfestellungen. Anschließend gab es noch ein kleines Farbenmemory im Morgenkreis um die Merkfähigkeit zu fördern. 
Zum Schluss gab es trotzdem den Wetterverhältnissen doch noch die Chance einen Spaziergang Richtung Wald zu unternehmen.

Aktuelles aus der Woche..(05.09.22 – 09.09.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Die Ferien sind vorbei und für uns beginnt nun wieder der Kita-Alltag. In dieser Woche ging es bei den Käferkinder vor allem um das Ankommen. Der Gruppenraum hat sich in den Ferien verändert und wir mussten uns wieder neu orientieren, gewöhnen und die ganzen verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren.
Natürlich waren wir, bei dem schönen Wetter, auch viel draußen und haben dabei zusammen mit den Bienenkindern auf dem großen Außengelände gespielt.

Aktuelles aus der Bienengruppe..
Willkommen zurück aus dem Urlaub! Am Montag starteten die neuen Bienen im Morgenkreis mit einer Erzählung vom Urlaub. Wir waren sehr aufgeregt, da es so viel zu erzählen gab. Im Anschluss nutzen wir das tolle Wetter auf dem Außengelände. Dienstag besprachen wir im Morgenkreis, dass wir nun die neuen Bienen sind und welche Eigenschaften die Bienen ausmachen. Am Mittwoch begannen wir mit dem Basteln unseres neuen Geburtstagskalenders. Dafür machten die Bienen–Topmodels draußen ein Fotoshooting. Ein Fingerspiel durfte diese Woche nicht fehlen, sodass wir ein Bienen–Fingerspiel lernten. Die erste Woche endete mit dem allseits beliebten Spielzeugtag und einer „Präsentation“ der Spielsachen im Morgenkreis.

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
Es geht wieder los! Wir begrüßen alle Kinder und Eltern zum Start des neuen Kitajahres.
Ein besonderes HALLO gilt unseren neuen Maxiclubbern.
Am ersten Tag wurde den neuen Maxiclubbern unsere Räume, mit den entsprechenden Regeln, gezeigt. Die Kinder waren sehr neugierig, was es in diesem Gebäude alles gibt und der erste Tag war schnell vorbei.
In dieser Woche gestalteten wir unseren neuen Geburtstagskalender. Alle Kinder machten einen Handabdruck. Im Morgenkreis besprachen wir die Wochentage und die dazugehörigen Zahlen. Wenn das Wetter es zuließ, war immer eine Draußenzeit auf dem Gemeindespielplatz eingeplant. Die Woche endete mit Spielzeugtag und dem Sommerfest.