Aktuelle Wochenberichte

Aktuelles aus der Woche..(23.01.23 – 27.01.23)

Aus der Käfergruppe..
In dieser Woche haben die  Käferkinder , im umgestalteten Gruppenraum, die Koch- und Schlafecke für die Puppen genutzt um diese zu bekochen und schlafen zu legen. Aber warum soll das nicht auch mit den Spielpartnern funktionieren und somit begannen erste Rollenspiele. Weiter ging’s mit den Spielautos ,die wenn möglich ohne Legofiguren umzufahren, auf einem großen Verkehrspuzzle auf dem Boden umherflitzten. Schließlich testeten die Käfer ihr Können an den senso-motorischen  Wandspieleplatten.

Aus der Bienengruppe…
In dieser Woche starteten wir mir unserem Thema „Formen“. In unserem Spieleregal lagen hierfür neue Spiele bereit. In der Turnhalle am Dienstag wandelten wir das Spiel „Feuer, Wasser Blitz“ entsprechend um, außerdem gab es einen Formenparcour. Am Mittwoch feierten wir den Geburtstag eines Bienenkindes, happy Birthday. Am Donnerstag spielten wir ein Zuordnungsspiel im Morgenkreis. Außerdem nahmen wir die Idee der Kinder auf und starteten spontan mehrere Angebote zum Thema Feuerwehr zb „einen Feuerwehrhut falten“ oder „ein Feuerwehrauto malen“. Im Morgenkreis am Freitag spielten wir ein Platzwechselspiel mit Farben und Formen und die Kinder suchten sich das Spiel „Bello Bello“ aus.

Aus der Schmetterlingsgruppe…
Schneemänner bauen war am Montag die Devise. Nachdem es am Wochenende geschneit hatte, ging es am Montag raus auf den Sportplatz. Dort lag noch genug Schnee um riesengroße Schneekugeln und Schneemänner zu bauen. Dienstags ging es damit weiter, allerdings wurden dieses Mal die Schneemänner gebastelt um sie in der Gruppe aufzuhängen. Am Mittwoch wurden verschiedene Rhythmen im Morgenkreis vorgemacht, welche die Kinder nachmachen sollten. Dabei mussten die Kinder genau aufpassen und konzentriert sein. Anschließend konnten die Kinder eigene Rhythmen vormachen. Zum Ende der Woche gab es eine kleine Kinder Disko, wo sich die Kinder Lieder wünschen durften wozu getanzt wurde. Am Freitag war wieder Spielzeugtag und die Kinder konnten ihre mitgebrachten Spielzeuge vorstellen und zeigen. 

Aktuelles aus der Woche..(16.01.23 – 20.01.23)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
In dieser Woche haben die Käferkinder nicht schlecht gestaunt als sie den Gruppenraum betreten haben, denn wir haben den Raum so umgestaltet, dass neue Spielbereiche und -Ideen entstanden sind.
An verschiedenen Rampen und schiefen Ebenen wurden die Rolleigenschaften von Bällen und Fahrzeugen erforscht. Der Tisch in der Mitte lädt zum gemütlichen Candlelight-Dinner und verschiedenen Spielen oder Puzzeln ein. Aber auch Platz zum Laufen und Toben oder für Ausflüge mit dem Zug ist ausreichend vorhanden.

Aktuelles aus der Bienengruppe..
Diese Woche startete in der Bienengruppe mit einer Geburtstagsfeier, happy Birthday Bienenkind. Am Dienstag setzten wir unser Thema „Farben“ fort. Im Morgenkreis führten wir 2 Experimente durch. „Mein rechter, rechter Platz ist frei“ mit Farben spielten wir am Mittwoch im Morgenkreis. Außerdem starten wir am Mittwochnachmittag ein Bastelangebot „Bunte Konfetti-Bilder“. Einen schönen Spaziergang über den Feldweg machten wir am Donnerstagmorgen, zudem führten wir unser Bastelangebot vom Vortag fort. Am Freitag präsentierten die Kinder im Morgenkreis ihre Spielsachen die sie von zu Hause mitgebracht haben. 

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
Die Woche starteten wir im Morgenkreis mit dem Thema „Zahlen“. Es wurden die Zahlen 1-10 ausgelegt und die Kinder mussten versuchen, zum Beispiel 4 gleiche Gegenstände zu finden und dieser der Zahl zuzuordnen. Außerdem wurde angefangen die Dekoration für Karneval zu basteln. Dienstags gab es im Morgenkreis eine Menge Detektive. Diese sollten nacheinander aufdecken, was sich im Morgenkreis verändert hat. Dazu wurden die Detektive in einen anderen Raum geleitet, damit sie nicht sehen konnten was manipuliert wurde. Zur Mitte der Woche waren wir in der Turnhalle. Dort wurden verschiedene Bewegungsspiele zum auspowern gespielt. Am Donnerstag wurde im Morgenkreis neues Spielmaterial für den Baumraum ausgewählt. Dies haben wir mit einer kleinen Abstimmung vorgenommen. Dazu sollten die Kinder auf das Blatt, welches vor dem Spielzeug liegt, einen Strich malen um die Stimme abzugeben. Am Ende der Woche gab es wieder den beliebten Spielzeugtag. Alle Kinder durften ihr Spielzeug im Morgenkreis zeigen und vorstellen.

Aktuelles aus der Woche..(09.01.23 – 13.01.23)

Aus der Käfergruppe..
Diese Woche haben die Käferkinder weiter den Bewegungsparcours genutzt. Außerdem ging es dann draußen bei Sonnenschein weiter mit Laufen, Klettern und Rutschen. Gemütlich wurde es dann noch beim Lesen und Vorlesen auf unserem Sofa und „Lesestuhl“. 

Aus der Bienengruppe..
Diese Woche stand ganz unter dem Motto „Farben“. Am Montag starteten wir das Thema mit der Besprechung der drei Grundfarben. Um diese zu verdeutlichen spielten wir ein Spiel dazu. Mit einem Farbwürfel durfte jedes Kind eine Farbe würfeln und einen zu der Farbe passenden  Gegenstand aus der Gruppe holen und in die Mitte des Morgenkreises legen. Außerdem sangen wir zum Abschluss des Morgenkreises das Lied „Grün, grün, grün, sind alle meine Kleider“. 
Am Dienstag wiederholten wir das Gelernte vom Vortag, zudem waren wir zusammen mit der Käfergruppe auf unserem Außengelände. Mittwochs experimentierten wir mit Wasserfarben und schauten uns die Mischverhältnisse der Grundfarben an. In die Turnhalle gingen wir am Donnerstag, auch dort wiederholten wir die Farben durch verschiedene Bewegungsspiele. 
Am Freitag war wieder unser Spielzeugtag, an dem die Kinder viele verschiedene Spielsachen von zu Hause mitgebracht haben. 

Aus der Schmetterlingsgruppe..
Die Woche begann noch einmal mit der Jahresuhr. Wir sprachen erneut über die Monate und wie sie heißen. Verteilt über die gesamte Woche gab es mehrere Bastelangebote, zum Beispiel wurden Clowns gebastelt und bunte Luftballons gemalt. Zur Mitte der Woche gab es einen „Spielemorgenkreis“. Dort durften die Kinder sich verschiedene Spiele wünschen, welche anschließend gespielt wurden. Am Freitag gab es eine Geburtstagsfeier mit leckerem Eis. Außerdem haben wir das schöne Wetter genutzt und sind auf den Gemeindespielplatz nach draußen gegangen.

Aktuelles aus der Woche…(03.01.23 – 06.01.23)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Begonnen haben wir die erste Woche im neuen Jahr mit einer Geburtstagsfeier – Herzlichen Glückwunsch!
Unser Weihnachtsgeschenk, bunte Holzkugeln mit passenden Schälchen, haben wir ordentlich eingeweiht. Diese haben wir sortiert und geordnet, rollen und springen gelassen.
Außerdem haben wir einen Hindernisparcours aufgebaut. Neben „Flammenringen“ und einer „Wippe über einen tiefen Abgrund“ hatten wir auch ein „Becken voller Krokodile“. An den verschiedenen Stationen haben sich die Käfer gut ausprobiert und auch die ein oder andere zusätzliche Funktion herausgefunden.

Aktuelles aus der Bienengruppe…
Unsere Woche startete am Dienstag. Im Morgenkreis gab es eine Erzählrunde zu Silvester und im Anschluss ein Spiel mit der Zahl 2023. Am Mittwoch schauten wir uns das Kamishibai  „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ an und lasen die Geschichte dazu. Am Donnerstag gab es eine Bewegungseinheit in der Turnhalle. Im Morgenkreis spielten wir mit unseren gebastelten Figuren die Geschichte von Wanja nach. Am Freitag war der 6.1., der Tag der „Heiligen Drei Könige“, dies besprachen wir mit den Kindern im Morgenkreis. Außerdem war, nach langer Pause, wieder unser Spielzeugtag. 

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
In dieser Woche erzählte jedes Kind im Morgenkreis von seinen Erlebnissen. Am häufigsten wurde darüber gesprochen wie Weihnachten mit der Familie verbracht wurde und welche Geschenke es gab. Auch erlebten viele Kinder Silvester und das Feuerwerk hatte einen nachhaltig  Eindruck hinterlassen. Thematisch beschäftigten wir uns mit dem Jahreswechsel und den zwölf Monaten. Auch wurde die Geschichte der Heiligen drei Könige besprochen. Das schöne Wetter nutzen wir um den Gemeindespielplatz auf zu suchen.

Aktuelles aus der Woche…(19.12.22 – 22.12.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Diese Woche stand ganz unter einem weihnachtlichen Stern. Es wurde gesungen und getanzt und auch das ein oder anderen Plätzchen verspeist.
Die Käfergruppe hat sich auch wieder etwas verändert und so befand sich die große „Kuschelmuschel“ plötzlich mitten im Raum. Darauf wurde geklettert, gesprungen und getobt.
Die Woche haben wir ganz gemütlich mit einem leckeren Weihnachtsfrühstück beendet, um so gut gestärkt in die Ferien starten zu können.

Aktuelles aus der Bienengruppe..
Am Montag gab es aufgrund des wetterbedingten Personalausfalls nur eine Notgruppe. Am Dienstag feierten wir den Geburtstag eines Bienenkindes, herzlichen Glückwunsch. Am Mittwoch besprachen wir die Weihnachtsgeschichte und schauten uns dazu ein Buch an. Nach dem ausgiebigen Weihnachtsfrühstück am Donnerstag trafen sich alle Gruppen zu einem großen Weihnachtsmorgenkreis, wir sangen gemeinsam und öffneten unsere Geschenke.

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
Nachdem die Woche mit Glatteis und Kälte losging, wurde am Dienstag der vierte Advent gefeiert. Dazu wurden Plätzchen gegessen und natürlich die vierte Kerze angezündet. Den Rest der Woche verbrachten wir damit Weihnachtslieder zu singen und die restlichen Plätzchen zu essen. Donnerstags gab es dann schon vorgezogene Weihnachtsgeschenke für die Kinder. Diese wurden in einer großen Runde mit allen Kita Kindern verteilt und ausgepackt. Vorher wurde noch ausgiebig bei unserem Weihnachtsfrühstück gegessen. 

Aktuelles aus der Woche..(12.12.22 – 15.12.22)

Aus der Käfergruppe..
„Es schneit, es schneit…“ und so sind auch die Käfer in dieser Woche aus dem Haus gestürmt. Zusammen mit der Bienengruppe haben wir das verschneite Wolken erkundet. Auch haben wir wieder einige Weihnachtslieder angehört, mitgesungen und dazu getanzt.
Unser Klettergerüst haben wir diese Woche in den Winterurlaub geschickt und dafür verschiedene Klettertunnel und eine Höhle in den Raum gestellt. Auch unsere großen Bausteine konnten wir auf dem neugewonnen Platz zu verschiedenen Bauwerken auftürmen.

Aus der Bienengruppe..
Am Montag durften wir wieder eine weitere Kerze an unserem Adventskranz anzünden. Denn wir begrüßten den dritten Advent in unserer Gruppe. Zudem sagen wir eine weitere Strophe des Liedes „Wir sagen euch an den lieben Advent“. Dienstags nutzen wir das schöne Winterwetter und gingen zusammen mit der Käfergruppe spazieren. Früh am Mittwochmorgen wurden wir von Schnee überrascht als wir zum Kindergarten kamen. Im Morgenkreis experimentierten wir mit Schnee. Nachmittags bereiteten wir den Teig für unsere Weihnachtsbäckerei am Donnerstag vor. Im Morgenkreis durften dann alle unsere Plätzchen probieren. 

Aus der Schmetterlingsgruppe..
Advent, Advent ein Lichtlein brennt. Erst eins dann zwei dann drei.. Und damit starteten wir den Morgenkreis in der Schmetterlingsgruppe. Der dritte Advent ist gekommen und es dauert nicht mehr lange bis Weihnachten ist. Auch die Kinder haben erzählt das Zuhause eine dritte Kerze angezündet wurde. Außerdem haben wir die Kinder gefragt wie und warum sie Weihnachten feiern. Dazu wurde am Dienstag das Kamishibai genutzt um den Kindern die Weihnachtsgeschichte zu erläutern. Mittwochs gab es erneut Schnee und wir nutzten die Gelegenheit um auf den Sportplatz zu gehen um im Schnee zu spielen. Zum Ende der Woche wurden fleißig Plätzchen gebacken. Diese werden noch verziert und natürlich probiert. 

Aktuelles aus der Woche..(05.12.22 – 09.12.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
In dieser Woche haben wir weitere große Kartons für unseren Käferraum bekommen und natürlich direkt ausprobiert. Es wurde sich versteckt und Höhlen und Häuser daraus gebaut. Zusätzlich haben wir uns an ersten Puzzeln versucht.
Natürlich haben wir auch den Nikolaustag mit einem großen, festlichen Frühstück gefeiert. Zum Morgenkreis haben wir dann die Bienenkinder besucht und zusammen die Nikolausgeschichte gehört und Weihnachtslieder gesungen.

Aktuelles aus der Bienengruppe..
Unsere Woche startete am Montag mit einer Geburtstagsfeier, herzlichen Glückwunsch. Am Nachmittag holten wir uns den Winter in die Gruppe. Die Kinder durften an unserem Schütttisch mit Schnee experimentieren. Am Dienstag ging es mit unserem gemeinsamen Nikolausfrühstück weiter. Im Anschluss fand ein Nikolausmorgenkreis, gemeinsam mit den Käfern, statt. Wir hörten eine Geschichte und sangen Lieder. Am Mittwoch gab es das Bewegungsspiel „Tiere im Wald“. Die Kinder hatten in dieser Woche die Möglichkeit ein winterliches Bild zu gestalten. Am Donnerstag gab es ein Bewegungsangebot. Wir spielten Musik und tanzten dazu. Am Freitag testeten wir mit Begeisterung unsere neue Knete. 

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
Hurra, hurra der Schnee ist endlich da. Das war das große Thema am Montag morgen und es gab nur eine Frage zu dem ganzen. Wann gehen wir raus? Relativ zeitnah und früh ging es für die Schmetterlinge auf den bisher noch unberührten Sportplatz, welcher von einer weißen dicken Schnee Schicht überzogen war. Es dauert nur Sekunden und schon war die Schneeballschlacht, das Schneemann bauen und Kugeln zusammenrollen eröffnet. Alle Kinder hatten einen Riesen Spaß. Es wurden sogar Schneesessel angefertigt um sich die Schneeballschlacht anzuschauen. 
Zusätzlich haben wir über den 2.Advent gesprochen und noch die restlichen Türchen vom Adventskalender geöffnet. 
Dann war es endlich soweit. Der Nikolaus hatte für die Kinder ein kleines Tütchen vorbei gebracht welches jedes Kind mit nachhause nehmen durfte. Zudem gab es ein Nikolaus Frühstück mit allerhand Leckereien. Natürlich wurden auch diese Woche wieder Kinder gezogen, die ihr Adventstürchen öffnen durften. 

Aktuelles aus der Woche..(28.11.22 – 03.12.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Weihnachten rückt immer näher. Damit auch die Käfer vorbereitet sind, haben wir uns mit Weihnachtsliedern und Tanz darauf eingestimmt.
Daneben sind wir natürlich auch geklettert, gekrabbelt und durch den Gruppenraum geturnt. In den ruhigeren Minuten haben wir unsere Hand-Augen-Koordination und unser Farbverständnis mit verschiedenen Stecksteinen geschult.

Aktuelles aus der Bienengruppe..
Am Montag begrüßten wir den Advent in unserer Gruppe. Zusammen sangen wir das Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“, zudem zündeten wir die erste Kerze unseres Adventskranzes an. Dienstags hörten wir die Geschichte „Frier nicht kleiner Pinguin“, passend dazu spielten wir das Spiel Mützen–Salat. Dick angezogen gingen wir am Mittwoch auf unser Außengelände und spielten Verstecken. Am Donnerstag war es dann endlich so weit und wir konnten den Dezember mit dem Öffnen des ersten Türchen unseres Adventskalenders begrüßen. Jeden Morgen darf ein anderes Kind ein Türchen öffnen. Zudem haben wir angefangen das Buch „Rica auf dem Weg zur Krippe“ zu lesen, zusammen begleiten wir jetzt jeden Tag Rica bei ihren Abenteuer bis sie an der Krippe (24. Dezember) angekommen ist. Die Woche rundeten wir damit ab, indem wir Styropor–Schnee herstellten. Strahlende Kinderaugen gab es, als Frau Holle es anschließend schneien ließ.

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
Die erste Woche nach dem Projekt ist vorbei und es gab einiges zu tun. Zum einem wurde fleißig Plätzchen verziert aber auch die Gestaltung des Adventsfenster war in den letzten Zügen. Zudem haben wir gemeinsam mit den Kindern den ersten Advent gefeiert und diesen besprochen. Passend zum Thema wurde natürlich die Schmetterlings- und Hortgruppe weihnachtlich dekoriert. Hierzu wurden kleine Weihnachtsbäume gebastelt oder auch Zuckerstangen und Schneeflocken für die Fenster. Abseits vom Thema kam es spontan dazu, dass wir mit den Kindern ein „Stopp-Motion“ Video erstellt haben. Da dies zu reichlich Interesse geführt hat, wurde ein 16 Sekunden Video erstellt. Die Idee und auch die Bewegungen und der Ablauf sind alleine von den Kindern erstellt wurden. Außerdem wurde unser Adventskalender fertig gestellt. Somit konnten wir am 1.Dezember direkt das erste Türchen öffnen.

Aktuelles aus der Woche..(24.10.22 – 28.10.22)

Aus der Käfergruppe..
In dieser Woche haben wir Käfer ein neues Kind in unserer Gruppe begrüßt. Auch unsere Laternen haben wir für St.Martin fertig gebastelt. Zwischendurch kam unser Bagger öfter zum Einsatz und wir haben ausprobiert, wieviel Käferkinder in ein Bällebad passen. Sobald es draußen so schön und die Sonne zu sehen war, ging’s raus in den Sandkasten und die bunten Blätter  auf der Wiese wurden genau untersucht. Unsere Käfer-Mal-AG diese Woche sollte man auch erwähnen. Spannend wurde es am Freitag, als auf einmal ein dicker, großer Kürbis durch unsere Gruppe rollte. Den haben wir direkt mal untersucht. Mit nackigen Füßen haben wird dagegen geklopft, haben versucht ihn zu tragen, an der dicken Schale gekratzt, ihn gerollt und vieles mehr. Am Schluss wurde der Kürbis ausgehöhlt und hat ein liebes Gesicht bekommen.

Aus der Bienengruppe..
Auch in dieser Woche wurden fleißig Laternen gebastelt und im Morgenkreis sprachen wir über St. Martin und schauten uns hierzu ein Buch an. Am Dienstag gab es ein Angebot zur Bilderbuchbetrachtung „Feuerwehr“ da am Mittwoch diese zu uns kam und wir uns das Fahrzeug anschauen durften. Wer wollte konnte selbst einmal Feuerwehrmann spielen und versuchen mit dem Wasserstrahl einen Ball zu treffen. Kürbisse schnitzen war dann am Donnerstag angesagt als Vorbereitung für unsere Halloweenparty am Freitag. Zu dieser kamen viele Kinder verkleidet, es gab gruselige Leckereien, schaurige Musik und gespenstische Deko. Als Bastelangebot konnten die Kinder flatternde Fledermäuse basteln. 

2. Hortferien Woche (24.10.22 – 28.10.22)

Die Woche startete etwas entspannter. Die Hort- und Schmetterlingskinder hatten nochmal einen Basteltag. Dort konnte schon Halloweendeko gebastelt werden. Außerdem wurde am vormittag der Geburtstag von einem Schmetterlingskind gefeiert. Mittags gab es zum Start in die Woche noch selbstgemachte Waffeln. Dienstags ging es dann in den..

Kletterwald
Es ging bereits morgens um 9 Uhr los. Mit zwei kleinen Bussen machten wir uns auf den Weg nach Sayn in den Kletterwald. Nach einem kleinem Spaziergang durch den Wald waren wir endlich angekommen und konnten uns nach einer Vorbereitungsphase kletterbereit machen. Mit Klettergurt und Helm machten sich die Gruppen auf den Weg in den Parcours. Nach nur kurzer Zeit musste man feststellen, dass es einiges an Überwindung kostet, was aber überhaupt kein Problem für die Kinder war. Nach knapp 3 Stunden klettern waren alle fix und fertig und bereit wieder nach Wolken zu fahren. Während auf dem Heimweg noch Quatsch gemacht wurde war es nach dem anschließendem Pizza essen im Hort auf einmal sehr ruhig. Die Kinder wollten sich alle hinlegen und sich von dem anstrengenden Tag ausruhen.

Nach diesem anstrengendem Tag war es an der Zeit sich mittwochs „abzukühlen“. Wir besuchten gemeinsam mit den Schmetterlingen die Feuerwehr in Wolken. Dort wurden viele wichtige Fragen geklärt und viele Erkenntnisse gesammelt. Die Kinder durften sich in das Feuerwehrauto setzen und mit einem Strahlrohr Zielschießen machen.

Halloweenparty
Donnerstags begannen die Vorbereitungen für die Halloweenparty. Der Kindergarten organisierte Kürbisse, welche von den einzelnen Gruppen in der Kita ausgehüllt und geschnitzt wurden. Zusätzlich gab es „Monsterschaumküsse“, welche während der Party gegessen werden konnten. Es gab einen Tatort, Spinnen, Kostüme, Musik  und ganz viele Süßigkeiten. Zum Schluss wurden noch die Kürbisse passend für Halloween nach draußen gestellt. 

Aktuelles aus der Woche..(17.10.22 – 21.10.22)

1. Hortferien Woche

Harry Potter Tage 
In der ersten Ferienwoche fanden die Harry Potter Tage statt. Der große Raum in der 88 wurde hierfür in Hogwarts verwandelt. Um den Raum zu betreten musste man zum Gleis 9 3/4 natürlich inkl. des Servierwagens mit Leckereien wie essbaren Zauberstäben, Kürbispastete oder Bertie Botts Bohnen in sämtlichen Geschmacksrichtungen. Anschließend musste man vorbei an den Spinnen des verbotenen Waldes und bis hinunter in die Kerker zu den gruseligen Zaubertrankzutaten.

Es fanden verschiedene Unterrichtsstunden statt wie zb „Alte Runen“ in denen die Kinder in Runen geschriebene Zaubersprüche übersetzten mussten oder „Zaubertränke“, hier durften selbsterfundene Zaubertränke gebraut werden. Der Hit hier war Drachenblut mit Flubberwurmschleim. Natürlich durfte Unterricht in „Pflege magischer Geschöpfe“ ebenso wenig fehlen wie eine Runde „Quidditch“ auf dem Sportplatz. 

An den Nachmittagen hatten die Kinder die Möglichkeit Schloss Hogwarts, das Bootshaus und die Eulerei mit verschiedenen Materialien nachzubauen.Zusätzlich zu den Harry Potter Tagen wurde in den letzten beiden Tagen der ersten Woche noch fleißig gewerkelt und weiter gebastelt. Zudem gab es die eine oder andere Partie Schach und Flottenmanöver.

Aktuelles aus der Woche..(10.10.22 – 14.10.22)

Aus der Käfergruppe..
Wir Käferkinder haben diese Woche das schöne Herbstwetter ausgenutzt und waren ganz viel draußen. Es wurden bunte Blätter und Nüsse gesammelt. Die jetzt trockenen Kastanien der letzten Woche, rutschen super durch unsere gebaute Rohrrutsche und als „Barfußerlebnis“ kann man sie auch gut gebrauchen. Außerdem haben wir mit den Bienenkindern das große Außengelände erkundet. Bei einem gemeinsamen Spaziergang über den Feldweg haben wir noch mehr Äpfel und Birnen im Gras entdeckt. Weil unsere Herbstdeko im Gruppenraum noch nicht fertig ist ,wurde auch noch zwischenduch weiter fleißig gebastelt. .

Aus der Bienengruppe
In dieser Woche starteten wir mit dem Basteln der St. Martins Laternen. Auch konnten wir, dank des schönen Wetters, mehrfach unser Aussengelände nutzen. Mit den Käfern zusammen spazierten wir zum Neubaugebiet. Im Morgenkreis sprachen wir über gesammeltes wie zb Kastanien und Nüsse, wie heissen diese Sachen, dürfen wir sie essen, welche Tiere essen das. Freitags war wieder Spielzeugtag. 

Aus der Schmetterlingsgruppe…
Diese Woche hat die Laternenwerkstatt geöffnet. Einige Kinder haben ihre Laternen schon fertig gestaltet. Diese Woche durften wir wieder ein neues Kind begrüßen. Mitte der Woche waren wir Kastanien sammeln, welche jetzt auf der Fensterbank zum trocknen liegen. An zwei Tagen haben Kinder den Morgenkreis geleitet. Früh übt sich!
Am Donnerstag verabschiedete sich ein Kind aus der Schmetterlingsgruppe. Die Woche schlossen wir mit dem Spielzeugtag ab. 

Aktuelles aus der Woche..(04.10.22 – 07.10.22)

Aus der Käfergruppe..
Der Herbst ist da und die Käferkinder verschönerten weiter diese Woche ihren Gruppenraum mit gemalten und gebastelten Äpfeln. Dabei war einerseits besonders die Hand-Auge-Koordination gefragt und andererseits machte es Spaß, mit Hilfe einer Bürste und Farbe die Papieräpfel anzumalen. Das Wetter war so schön und musste draußen ausgenutzt werden mit spannender Walnuss- und Kastaniensuche. Außerdem gab es leckeren Herbstkuchen aus dem Sandkasten. Im Gruppenraum haben die Käfer noch ausprobiert, was alles (und wie schnell) durch ein Papprohr rollen bzw. rutschen kann.

Aus der Bienengruppe..
Die kurze Woche startete mit einem Superhelden–Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch Bienenkind! Am Mittwoch ist der Herbst thematisch in den Morgenkreis gezogen. Wir besprachen was sich nun in der Natur verändert und was man bei einem Spaziergang entdecken kann („Piskanien“ = Eicheln, „Kastanien“ und „Nüsse“). Am Donnerstag entdeckten wir die bunte Jahreszeit auf dem Aussengelände und sammelten rote Blätter für die Käfergruppe. Die Woche endete mit dem beliebten Spielzeugtag und einem Spaziergang, bei dem wir viele Kastanien gesammelt haben.

Aus der Schmetterlingsgruppe..
Diese Woche startete sportlich mit einem Bewegungsmorgenkreis. Auf dem sogenannten „Tanz auf dem Drahtseil“ sollten die Kinder ihre Koordination, Geschicklichkeit sowie ihr Gleichgewicht  unter Beweis stellen. Unsere Schulclubber suchten diese Woche die Turnhalle auf. Dort lauschten sie einer Bewegungsgeschichte in der sie verschiedene Hindernisse überwinden mussten. Die Maxicluber trafen sich mit den Bienenkindern auf dem Kitaaußengelände. Der Höhepunkt dieser Woche war der Ausflug auf den Kartoffelacker der Familie Hain. Hier konnten die Kinder alles rund um die Kartoffel in Erfahrung bringen. Das gemeinsame Ausgraben der Kartoffeln hat allen Kindern sehr viel Spaß gemacht. Zum Ende der Woche hat sich ein Kind gewünscht einmal selber einen Morgenkreis halten zu dürfen. Diesem Wunsch kamen wir nach und er spielte mit den Kindern „Bäumchen wechsel dich“. Die selbst ausgegrabenen Kartoffeln haben wir nach dem Morgenkreis verspeist. Unsere Hauswirtschaftskraft Tina hat diese für uns geschält und gekocht. 

Aktuelles aus der Woche..(26.09.22 – 30.09.22)

Aus der Käfergruppe..
Zu Beginn der Woche begrüßten wir ein neues Käfermädchen. An den nächsten Tagen haben wir bei einem Spaziergang Äpfel und Birnen gesammelt. Natürlich waren wir neugierig, wie z.B. so ein Apfel innen drin aussieht und haben ihn aufgeschnitten und aufgegessen. Es wurde auch gemalt und noch mehr Herbstdeko gebastelt.

Aus der Bienengruppe..
Auch in dieser Woche ging es mit unserem Thema „Apfel“ weiter. Während einem Spaziergang am Dienstag sammelt wir noch ein paar Birnen und schauten uns diese zusammen mit den Äpfeln im Morgenkreis an. Am Mittwoch machten wir dann den Geschmackstest und stellten fest, das die Birnen doch noch recht sauer sind. Die Äpfel schmeckten den Kindern besser. Am Donnerstag gab es auf dem Aussengelände einen Vulkanausbruch. Wir machten ein Experiment mit Cola und Mentos. Zum Spielzeugtag am Freitag brachten fast alle Kinder etwas mit und durften im Morgenkreis ihre Spielzeuge vorstellen. Anschließend gab es ein Bewegungsangebot in der Gruppe. 


Aus der Schmetterlingsgruppe..
Diese Woche starteten wir mit einem Herbstspaziergang. Am Streuobstwiesenweg sammelten wir das Fallobst ein. Am darauf folgenden Tag stellten wir mit einer Obstpresse (Kelter) frischen Apfelsaft selbst her. Ein weiteres Highlight der Woche war der Besuch auf dem Bauernhof einer Kita Familie . Dort konnten sich die Kinder den Schweinestall anschauen, einen Hahn streicheln und sich in einen großen Traktor setzen.

Aktuelles aus der Woche..(19.09.22 – 23.09.22)

Aus der Käfergruppe..
Der Herbst hat begonnen und wir haben angefangen, unser Käferfenster entsprechend zu dekorieren. Aber auch Sortieren und Stapeln musste diese Woche weiter geübt werden. Spannend wurde es, als wir mit den größeren Bienenkindern zusammen losgingen und am Feldweg unter den Apfelbäumen Äpfel eingesammelt haben. Am Freitag haben wir Käfer noch Musik gehört und dazu getanzt.

Aus der Bienengruppe..
Diese Woche beschäftigten wir uns mit dem Thema „Apfel“. Zum Einstieg in das Thema  schauten wir uns am Montag das Buch „Das Apfelmäuschen“ an. Außerdem begrüßten wir ein neues Bienenkind, Herzlich Willkommen. Am Dienstag betrachteten wir im Morgenkreis einen Apfel. Zusammen konnten wir entdecken, das er im Inneren Taschen hat, indem sich die Kerne verstecken. Zudem hat er einen Stiel, womit der Apfel am Baum hängt. Mittwochs unternahmen wir zusammen mit den Käfern einen Spaziergang. Zusammen gingen wir über den Feldweg und konnten viele Äpfel vom Boden aufheben. Außerdem konnten wir uns anschauen, wie die Äpfel am Baum hängen. Am Donnerstag musste die Kita leider geschlossen bleiben, da die Heizung nicht funktionierte. Am letzten Tag der Woche, war wieder unser beliebter Spielzeugtag. Zudem waren wir den Vormittag gemeinsam mit der Käfergruppe auf unserem Außengelände. 

Aus der Schmetterlingsgruppe..
Die Schmetterlingsgruppe füllt sich. Auch in diese Woche begrüßten wir ein neues Kind. Am Dienstag wurde gebastelt. Viele bunte Herzen fanden den Weg ans Fenster. Mittwoch waren die Kinder intensiv mit Bauklötzen, Magneten und Playmobil beschäftigt, nebenbei wurden Bilderbücher vorgelesen und der Gemeindespielplatz genutzt. Da wir jeden Sonnenstrahl noch nutzen, waren wir bei jeder Gelegenheit draußen. Die Woche endete mit dem Spielzeugtag ,zusätzlich bestand die Möglichkeit eine Eule zu basteln. 

Aktuelles aus der Woche..(12.09.22 – 16.09.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Diese Woche haben die Käfer erst mal fleißig gemalt. Dann wurde der größere Platz im Gruppenraum mit Kletterübungen, Tanzen und Toben ausgenutzt. Außerdem haben wir ausprobiert, wer die meisten Bälle aus dem Bällebad werfen kann, welche dann durch die Gruppe geschossen werden durften.  Auch den Unterschied zwischen rund und eckig haben wir an einem Steckwürfel geübt. An einem regenfreien Nachmittag waren wir auch nochmal im Außengelände.

Aus der Bienengruppe..
In dieser Woche begrüßten wir ein neues Bienenkind, Herzlich Willkommen. Außerdem fingen wir ein Bastelangebot an, um den Gruppenraum zu verschönern. Viele lustige Bienen fliegen jetzt in unserem Gruppenraum herum. Am Dienstag feierten wir Geburtstag, unter dem Motto „Hulk“, das Geburtstagskind kam verkleidet als Hulk in die Kita. Auch eine selbstgebastelte Hulk-Geburtstagskrone durfte nicht fehlen. Mittwochs feierten wir erneut einen Geburtstag eines Bienenkindes. Es gab viele Leckereien, Kerzen wurden angezündet und es wurde zusammen mit dem Kind eine Geburtstagskrone gebastelt. Am Donnerstag durften wir eine neue Erzieherin in der Bienengruppe begrüßen. Zum kennenlernen spielten wir das Spiel „Tuff Tuff Tuff die Eisenbahn“. Den Abschluss der Woche machte wieder unser Spielzeugtag. Zudem haben die Kinder, die am Dorffest teilnehmen jeden Tag genutzt um zu üben. 

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe…
Diese Woche haben wir weiter an unserem Geburtstagskalender gearbeitet und die Untersetzter für die Trinkstation fertiggestellt. Außerdem begrüßten wir ein neues Schmetterlingskind. Da das Wetter sehr regnerisch war und der Herbst so langsam beginnt, wurde gemeinsam mit den Kinder ein Gemeinschaftsmobile erstellt. Dabei mussten die Kinder verschiedene Formen ausschneiden und konnten somit das Schneiden  auf der Linie weiter üben. Des Weiteren wurden bunte Regenschirme gebastelt und gestaltet. Dort wurde mit Hilfe von Fingerfarbe, Fingerabdrücke auf die Schirme getupft. 
Um das Anziehen der Jacke in den kalten Tagen perfekt zu beherrschen, gab es in einem Morgenkreis ein kleines Wettrennen. Alle Kinder sollten ihre Jacke und Schuhe holen und sie so schnell es geht versuchen anzuziehen. Das klappte schon sehr gut und erforderte nur wenige Hilfestellungen. Anschließend gab es noch ein kleines Farbenmemory im Morgenkreis um die Merkfähigkeit zu fördern. 
Zum Schluss gab es trotzdem den Wetterverhältnissen doch noch die Chance einen Spaziergang Richtung Wald zu unternehmen.

Aktuelles aus der Woche..(05.09.22 – 09.09.22)

Aktuelles aus der Käfergruppe..
Die Ferien sind vorbei und für uns beginnt nun wieder der Kita-Alltag. In dieser Woche ging es bei den Käferkinder vor allem um das Ankommen. Der Gruppenraum hat sich in den Ferien verändert und wir mussten uns wieder neu orientieren, gewöhnen und die ganzen verschiedenen Möglichkeiten ausprobieren.
Natürlich waren wir, bei dem schönen Wetter, auch viel draußen und haben dabei zusammen mit den Bienenkindern auf dem großen Außengelände gespielt.

Aktuelles aus der Bienengruppe..
Willkommen zurück aus dem Urlaub! Am Montag starteten die neuen Bienen im Morgenkreis mit einer Erzählung vom Urlaub. Wir waren sehr aufgeregt, da es so viel zu erzählen gab. Im Anschluss nutzen wir das tolle Wetter auf dem Außengelände. Dienstag besprachen wir im Morgenkreis, dass wir nun die neuen Bienen sind und welche Eigenschaften die Bienen ausmachen. Am Mittwoch begannen wir mit dem Basteln unseres neuen Geburtstagskalenders. Dafür machten die Bienen–Topmodels draußen ein Fotoshooting. Ein Fingerspiel durfte diese Woche nicht fehlen, sodass wir ein Bienen–Fingerspiel lernten. Die erste Woche endete mit dem allseits beliebten Spielzeugtag und einer „Präsentation“ der Spielsachen im Morgenkreis.

Aktuelles aus der Schmetterlingsgruppe..
Es geht wieder los! Wir begrüßen alle Kinder und Eltern zum Start des neuen Kitajahres.
Ein besonderes HALLO gilt unseren neuen Maxiclubbern.
Am ersten Tag wurde den neuen Maxiclubbern unsere Räume, mit den entsprechenden Regeln, gezeigt. Die Kinder waren sehr neugierig, was es in diesem Gebäude alles gibt und der erste Tag war schnell vorbei.
In dieser Woche gestalteten wir unseren neuen Geburtstagskalender. Alle Kinder machten einen Handabdruck. Im Morgenkreis besprachen wir die Wochentage und die dazugehörigen Zahlen. Wenn das Wetter es zuließ, war immer eine Draußenzeit auf dem Gemeindespielplatz eingeplant. Die Woche endete mit Spielzeugtag und dem Sommerfest.